Falsche Unterstellung in der Lippischen Landes-Zeitung

Nadine Uphoff, Redakteurin der Lippischen Landes-Zeitung, behauptet fälschlicherweise in ihrem Kommentar in der heute Abend veröffentlichten Ausgabe der LZ vom 22. April 2024 zur Debatte um ein Kommunales Medizinisches Versorgungszentrum (kMVZ) in der Gemeinde Kalletal:

"Sicherlich haben CDU und UKB recht, das finanzielle Risiko würde von den Ärzten auf die Gemeinde übergehen"

Seitens der Vertreter der CDU Kalletal wurde zu keinem Zeitpunkt ein solches Argument in die Debatte eingebracht. Es findet in unserer Argumentation nicht statt und hat auch keine Relevanz. Nach unserer Kenntnis haben auch die Unabhängigen Kalletaler Bürger dieses Argument nie vertreten.

Kalletal profitiert vom NRW-Stärkungspakt

CDU will über Verwendung der Mittel im Sozialausschuss beraten lassen

Die Kalletaler CDU freut sich über die Ankündigung des NRW-Stärkungspakts, einem umfangreichen Unterstützungsprogramm, das Bürgerinnen und Bürgern sowie Beratungsstellen und Einrichtungen der sozialen Infrastruktur kurz- und mittelfristig unterstützen soll, die aufgrund steigender Energiepreise in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind.

Ratsfraktion besucht "Julianna"

Am Montag hat die CDU-Ratsfraktion den Campingplatz "Julianna" in Erder besucht. Ein familiär geführter Campingplatz, der durch Bodenständigkeit und die Nähe zum Gast überzeugt.

"Wer im Kalletal leben möchte, sollte die Chance dazu haben."

Haushaltsrede der CDU-Ratsfraktion Kalletal 2022 zum nachlesen

Auch in 2022 habensich wieder alle Ratsfraktionen im Kalletaler Gemeinderat darauf geeinigt keine Reden zur Verabschiedung des Haushaltes im Gemeinderat zu halten, sonder aufgrund der weiter anhaltenden Pandemie die Reden schriftlich zu veröffentlichen.

CDU-Fraktion besucht die Mosterei Klemme

Die Mosterei Klemme ermöglicht seit diesem Jahr, den Eigentümern von Apfel-, Birnen- und Quittenbäumen ihr Obst zu Saft verarbeiten zu lassen. Hierzu wurde eine spezielle Anlage im Industriegebiet Echternhagen 2 errichtet, welche die CDU-Fraktion am Montag, den 27.09.2021, besichtigte. Eine gute Nachricht gab es gleich zu Beginn: Die Mosterei läuft einwandfrei, wird gut angenommen und die ersten Äpfel wurden bereits erfolgreich gepresst und zu einem gesunden Saft verarbeitet.

Neuer Wohnraum und neue Wohnformen

Kalletaler CDU stellt zwei Anträge für neue Wohnangebote

Die CDU-Ratsfraktion will die Wohnraumsituation in Kalletal weiter in den Mittelpunkt der Ratsarbeit rücken. Mit zwei Anträgen wollen die Christdemokraten zunächst den Fokus auf neue Wohnbauflächen und neue Wohnformen im Ortsteil Hohenhausen legen.

Friedhofsschubkarren in Hohenhausen

Auf dem Friedhof in Hohenhausen gibt es seit kurzem eine Neuerung für die Bürgerinnen und Bürger: zwei Friedhofsschubkarren die gegen ein Pfand von jeweils 2 Euro, wie bei einem Einkaufswagen, ausgeliehen werden können. Der Antrag hierzu kam von der CDU-Fraktion im Rat der Gemeinde Kalletal und wurde am 18.08.2020 beschlossen. Zwar hatte die CDU-Fraktion diese Schubkarren für alle Kalletaler Friedhöfe beantragt, konnte hierfür aber keine Mehrheit erstreiten.

Norbert Röttgen ist bei der CDU Kalletal zu Gast

Das CDU-Präsidiumsmitglied spricht beim digitalen Neujahrsempfang der Christdemokraten

Die Kalletaler CDU startet mit einer Premiere ins neue Jahr: erstmals lädt der Gemeindeverband zu einem digitalen Neujahrsempfang am Samstag, 30. Januar, um 11 Uhr ein. Als Hauptredner konnte Dr. Norbert Röttgen gewonnen werden.

Langenholzhausen bekommt den Kunstrasenplatz

Land NRW übernimmt die Kosten für die Modernisierung vollständig

Der Bescheid aus Düsseldorf ist positiv: das Land Nordrhein-Westfalen übernimmt die Kosten für die Modernisierung des Sportplatzes in Langenholzhausen mit Errichtung eines Kunstrasenplatzes vollständig. Möglich wird dies durch die von der Kalletaler CDU-Ratsfraktion im Juli angeregte Bewerbung der Gemeinde um Mittel des Investitionspaktes zur Stärkung der Sportstätten.

Julian Gerber bleibt CDU-Fraktionschef

Kalletaler CDU-Ratsfraktion würde im neuen Rat gerne weniger Ausschüsse bilden, um Kosten zu sparen

Die neue Ratsfraktion der Kalletaler CDU im Gemeinderat hat ihren bisherigen Vorsitzenden Julian Gerber in seinem Amt bestätigt. Der 27-jährige Hohenhauser steht der Fraktion der Christdemokraten bereits seit 2018 vor. Ihm zur Seite steht als Stellvertreter weiterhin Olaf Copony. Geschäftsführer bleibt Sven Rainer Hoffmann. Michael Kühn und Siegfried Steffen gehören dem Fraktionsvorstand als Beisitzer an.

CDU freut sich über neue Spielgeräte im „Zwergenhaus“

Im vergangenen Jahr hat die CDU-Fraktion im Rat der Gemeinde Kalletal alle gemeindlichen Kindertageseinrichtungen besucht, um sich vor Ort ein Bild über den baulichen Zustand zu machen. Während der Beratungen über den Haushaltsplan 2020 hat sich die Fraktion für ein Sanierungskonzept stark gemacht und eine gemeinsame Bereisung mit dem zuständigen Ausschuss beantragt. Die Bereisung musste aufgrund der Pandemiesituation leider ausfallen, doch erste Forderungen wurden bereits umgesetzt.

CDU-Fraktion regt Förderung für Langenholzhausen an

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat mit dem „Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten“ ein Sonderprogramm zur Stärkung der Sportinfrastruktur veröffentlicht. Der Charme dabei: Das Land will in diesem Jahr auch die Eigenanteile der Städte und Gemeinden übernehmen.

Fraktionen zeigen sich verwundert über Pressemitteilung

Die Fraktionen der CDU, FMK und SPD im Rat der Gemeinde Kalletal reagieren überrascht auf die am Montag veröffentliche Pressemitteilung der UKB Fraktion. Laut dieser seien die UKB in der vergangenen Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses mit einem Vorstoß gescheitert, Familien für die Monate Juni und Juli komplett von den Kita-Gebühren zu befreien. In der Sitzung sollte durch den Ausschuss eine Dringlichkeitsentscheidung, gefasst von Vertretern der genannten Fraktionen und dem Bürgermeister, genehmigt werden.

CDU will Grabpflege erleichtern

Grabarbeiten und der Transport von Pflanzen sind oft ein anstrengender Teil der Friedhofsarbeiten. Der Vorschlag der CDU-Fraktion Kalletal: Schubkarren auf den gemeindeeigenen Friedhöfen, welche von den Besuchern gegen einen Pfand ausgeliehen werden können.