Neuigkeiten

05.05.2019, 17:07 Uhr

Bauausschuss folgt CDU-Antrag

Die CDU-Ratsfraktion Kalletal unterstützt das Vorhaben ein zusätzliches Bebauungsgebiet für Westorf auszuweisen. Aufgrund des Verwaltungsvorschlages zur Einbindung des Spielplatzes an der „Alten Schule“, beantragte die CDU Kalletal allerdings, die Planungen für den Spielplatzes nicht bis zum Ende der Erschließungsmaßnahme warten zu lassen. 

 

Kalletal-Westorf - Die CDU-Ratsfraktion Kalletal unterstützt das Vorhaben ein zusätzliches Bebauungsgebiet für Westorf auszuweisen. Aufgrund des Verwaltungsvorschlages zur Einbindung des Spielplatzes an der „Alten Schule“, beantragte die CDU Kalletal allerdings, die Planungen für den Spielplatzes nicht bis zum Ende der Erschließungsmaßnahme warten zu lassen. 

Auf Vorschlag der CDU Ratsfraktion soll die Verwaltung mit dem zuständigen Investor Gespräche dahingehend führen, dass es zu Beginn der Maßnahme zu einer Attraktivitätssteigerung des Spielplatzes kommt. CDU Fraktionsvorsitzender Julian Gerber erklärte im Ausschuss für Planen und Bauen „Wir unterstützen die Maßnahme der zusätzlichen Bauplätze für Westorf ausdrücklich, nur so können wir jungen Familien vor Ort attraktive Angebote für neuen Wohnraum machen.“ 

Der Ausschuss folgte dem Vorschlag der CDU mit großer Mehrheit. Auch Borris Ortmeier - Sachkundiger Bürger der CDU Ratsfraktion für Westorf - war im Ausschuss vor Ort und freute sich über die Entwicklung: „Neue Bauplätze sind für die Zukunftsperspektive von Westorf, aller Einwohner und der vor Ort aktiven Vereine und Gruppen mehr als zu begrüßen“, betonte Ortmeier.